13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Scholz: Flüchtlinge werden auch im Winter in Zelten leben

Bürgerschaft Scholz: Flüchtlinge werden auch im Winter in Zelten leben

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) rechnet nicht mehr damit, dass alle Flüchtlinge während des Winters in festen Unterkünften unterkommen. Jeder wisse, dass es wie überall in Deutschland auch in Hamburg Zelte geben werde, sagte Scholz am Mittwoch in der Hamburgischen Bürgerschaft in einer Regierungserklärung.

Voriger Artikel
Frierende Flüchtlinge: Warme Kleidung und Decken gesucht
Nächster Artikel
180 Millionen Euro für Kommunen

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD).

Quelle: Daniel Reinhardt

Hamburg. Er hoffe jedoch, dass diese zumindest sämtlich winterfest seien. "Unser oberstes Ziel ist derzeit die Vermeidung von Obdachlosigkeit", betonte Scholz. Seit Jahresbeginn hätten bis Ende September 35 021 Schutzsuchende Hamburg erreicht. Rund 3000 Flüchtlinge müssen derzeit in nicht beheizbaren Unterkünften schlafen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3