5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Sea-Watch" startet mit Boot Hilfsaktion für Flüchtlinge in Ägäis

Migration "Sea-Watch" startet mit Boot Hilfsaktion für Flüchtlinge in Ägäis

Mit einem schnellen Schlauchboot startet die private Initiative "Sea Watch" aus Brandenburg einen neuen Einsatz zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Vor der Insel Lesbos werden ehrenamtliche Helfer von nächster Woche an die griechische und türkische Küstenwache unterstützen.

Voriger Artikel
Lübeck bereitet Notunterkünfte für Transitflüchtlinge vor
Nächster Artikel
Streiterein unter jugendlichen Flüchtlingen eskalieren

«Sea Watch» startet einen neuen Einsatz zur Rettung von Flüchtlingen.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3