18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Sommerferien beendet: In Hamburg beginnt der Unterricht

Schulen Sommerferien beendet: In Hamburg beginnt der Unterricht

Für Hamburgs Kinder und Jugendliche beginnt heute nach sechs Wochen Sommerferien wieder die Schule. An den 375 staatlichen und 94 privaten Schulen der Hansestadt starten insgesamt 251 000 Mädchen und Jungen ins neue Schuljahr. Allein die etwa 16 000 Erst- und 15 000 Fünftklässler haben noch ein paar Tage länger frei.

Voriger Artikel
Senat lädt zur ersten Infoveranstaltung zum G20-Gipfel
Nächster Artikel
Freispruch im Prozess um Angriff auf christlichen Iraner

Zwei Schulranzen stehen unter einem Pult.

Quelle: Emily Wabitsch/Archiv

Hamburg. Sie werden vom 5. September an eingeschult. Insgesamt steigt die Zahl aller Schüler wegen des Zuzugs von Flüchtlingen und Zuwanderern um rund 7240 auf den höchsten in jüngerer Zeit belegbaren Wert. Die Zahl der Lehrer und Betreuer erhöht sich deshalb erstmals auf mehr als 18 000. Auf besondere Herausforderungen müssen sich angehende Abiturienten einstellen. Erstmals werden bei den Abi-Prüfungen in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch aus einem bundesweit einheitlichen Pool Aufgaben entnommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Aktuelle Nachrichten: Politik 2/3