11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Startschuss für Wahlbenachrichtigungen in Hamburg

Wahlen Startschuss für Wahlbenachrichtigungen in Hamburg

Gut sechs Wochen vor den Europa- und Bezirksversammlungswahlen hat in Hamburg der Versand der ersten von rund 1,4 Millionen Wahlbenachrichtigungen begonnen. "Es werden nicht alle gleichzeitig verschickt", sagte ein Sprecher der Innenbehörde am Freitag.

Hamburg. Deshalb werde das Schreiben irgendwann zwischen diesem Montag und dem 3. Mai im Briefkasten liegen. Wer dann noch keinen Wahlaufruf für den 25. Mai erhalten habe, solle sich melden. Bürger, die am Wahltag verhindert sind, können Briefwahl beantragen. Erstmalig zu einer Bezirksversammlungswahl erhalten mehr als 28 000 junge Menschen im Alter von 16 und 17 Jahren eine Wahlbenachrichtigung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3