7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Statistikamt: Knapp 3800 Wohnungen 2011 in Hamburg gebaut

Wohnen Statistikamt: Knapp 3800 Wohnungen 2011 in Hamburg gebaut

In Hamburg sind im vergangenen Jahr insgesamt 3729 neue Wohnungen fertiggestellt worden. Das seien 5,9 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte das statistische Landesamt am Donnerstag mit.

Hamburg. Die durchschnittliche Wohnungsgröße der Wohnungen erhöhte sich leicht von 106,4 auf 107 Quadratmeter. Insgesamt wurden 398 830 Quadratmeter Wohnfläche gebaut - 6,5 Prozent mehr als 2010. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hatte vor der Bürgerschaftswahl 2011 versprochen, wegen der Wohnungsknappheit in der Hansestadt jedes Jahr 6000 neue Wohnungen bauen zu lassen.

Nach Angaben der Statistiker stieg die Zahl der Wohnungen in Ein- und Zweifamilienhäusern um 11,7 Prozent auf 1224 und in Gebäuden mit drei und mehr Wohnungen um 6,5 Prozent auf 2083. Die Zahl der Baugenehmigungen erhöhte sich im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2010 um 22,6 Prozent. Bundesweit betrug der Anstieg an neu erteilten Baugenehmigungen im selben Zeitraum den Angaben zufolge 21,7 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3