7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Jungpolitiker lehnen Erhöhungen ab

Streit um Rente Jungpolitiker lehnen Erhöhungen ab

Schleswig-holsteinische Jungpolitiker wehren sich gegen Forderungen, das Rentenniveau wieder anzuheben. Während sich der Sozialverband VdK für eine Erhöhung der Bezüge stark macht, lehnen Vertreter von Junger Union und Jungen Liberalen diese Vorschläge ab.

Voriger Artikel
Widersprüchlichkeiten bei Entscheidungen zum Personal?
Nächster Artikel
CDU-Landeschef Heintze hat Vorbehalte bei Schwarz-Grün

Tobias Loose:  „Wer sagt, wir müssen das Rentenniveau erhöhen, der macht es sich zu einfach.“

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne Holbach
Wirtschaftsredaktion

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3