2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erhält Nachhaltigkeitspreis

Umwelt UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erhält Nachhaltigkeitspreis

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist für seine Verdienste um den Klimaschutz mit dem Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises geehrt worden. Die undotierte Auszeichnung wurde am Freitag in Hamburg verliehen.

Voriger Artikel
Verkehrsminister Meyer lehnt blaue Plakette ab
Nächster Artikel
Albig sieht Gabriel als "geborenen Kanzlerkandidaten"

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat den Nachhaltigkeitspreis erhalten.

Quelle: Daniel Reinhardt

Hamburg. Schon unmittelbar nach seinem Amtsantritt 2007 habe Ban Ki Moon den Klimawandel als "die bestimmende Herausforderung unserer Zeit" benannt, hieß es zur Begründung. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sagte, in Ban Ki Moons Amtszeit sei der Beschluss der Agenda 2030 mit den Nachhaltigkeitszielen und das Klimaschutzabkommen von Paris gefallen. "Kein Generalsekretär vor Ihnen konnte im Laufe seiner Amtszeit zwei derart bedeutende Gipfelergebnisse verzeichnen."

Im vergangenen Jahr hatte der ehemalige portugiesische Ministerpräsident und frühere UN-Flüchtlingskommissar António Guterres den Ehrenpreis erhalten. Guterres soll Nachfolger Ban Ki Moons werden. Dessen zweite Amtszeit läuft Ende des Jahres aus.

Die eigentlichen Nachhaltigkeitspreise werden am 25. November in Düsseldorf vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3