17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Umweltschützer protestieren gegen AKW Brokdorf

Umwelt Umweltschützer protestieren gegen AKW Brokdorf

Brokdorf (dpa/lno) - Atomkraftgegner wollen am Sonntag für eine Abschaltung des Kernkraftwerks Brokdorf (Kreis Steinburg) demonstrieren. Zu der Protestaktion am Jahrestag der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl (11.56 Uhr) werden 500 bis 1000 Teilnehmer erwartet, wie ein Sprecher der Umweltorganisation BUND im Vorfeld sagte.

Voriger Artikel
Demonstranten fordern Ende des Flüchtlingssterbens
Nächster Artikel
Linksfraktion: 8. Mai als gesetzlichen Feiertag in Hamburg

Atomkraftwerk Brokdorf.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Mehrere Umwelt-Initiativen haben zu der Demonstration vor dem Reaktorgelände aufgerufen. Das letzte noch am Netz befindliche Atomkraftwerk in Schleswig-Holstein darf noch bis 2021 Strom produzieren. Im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl war es am 26. April 1986 zum bislang folgenschwersten Reaktorunfall in der Geschichte der zivilen Nutzung der Kernenergie gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3