23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ungebremster Andrang: Erste Flüchtlinge verlassen Zelte

Migration Ungebremster Andrang: Erste Flüchtlinge verlassen Zelte

Der Andrang von Flüchtlingen in Hamburg ist trotz des kühl-herbstlichen Wetters ungebrochen. In der ersten Oktoberhälfte hätten sich 5600 Flüchtlinge gemeldet, sagte der Sprecher der Innenbehörde, Frank Reschreiter, am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Belohnung für Hinweise: Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft
Nächster Artikel
Flüchtling bei Attacke schwer verletzt: Streit um Religion?

Ungebremster Flüchtlingsandrang in Hamburg.

Quelle: Christian Charisius

Hamburg. Im Rekordmonat September waren 10 100 Flüchtlinge in Hamburg neu registriert worden. Unterdessen wurden die ersten Flüchtlinge aus den nicht winterfesten Zelten in feste Unterkünfte verlegt. Dabei geht es vorrangig um Familien, Kinder, Kranke und Schwangere. Am Mittwoch sollen in der Dratelnstraße in Hamburg-Wilhelmsburg wohl schon die ersten Holzbauten aufgestellt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3