16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wehrbeauftragter bei Vereidigung von Marineoffizieranwärtern

Verteidigung Wehrbeauftragter bei Vereidigung von Marineoffizieranwärtern

An der Marineschule Mürwik in Flensburg werden heute etwa 230 Marineoffizieranwärter vereidigt. Als Redner wird der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, erwartet.

Voriger Artikel
Kreispräsidenten pochen auf zügige Abschiebungen
Nächster Artikel
Formalitäten lösen Flüchtlingsproblem nicht

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD).

Quelle: Soeren Stache/Archiv

Flensburg. Die Marine rechnet zudem mit der Teilnahme von etwa 2000 Angehörigen und Besuchern. Mit dabei sind auch das Heeresmusikkorps Hannover, eine Kompanie des Wachbataillons des Verteidigungsministeriums sowie eine Fahnenabordnung der polnischen Marineakademie aus Gdingen. Das Segelschulschiff "Gorch Fock", auf dem die Kadetten lernen werden, hat schon am Montag in Flensburg festgemacht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vereidigung in Flensburg
Foto: In Flensburg fand die Vereidigung der Marineoffizieranwärter statt.

Bei der Vereidigung von Marine-Offiziersanwärtern in Flensburg erinnerte der Wehrbeauftragte Bartels an düstere Zeiten. Die künftigen Offiziere nahm Bartels in die Pflicht. Sie seien die letzte Instanz, die Freiheit und Demokratie verteidigten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3