9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Landesmindestlohn vor dem Aus

Wirtschaftsminister Meyer Landesmindestlohn vor dem Aus

Der umstrittene Landesmindestlohn ist ein Auslaufmodell. Das bestätigte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer. „Wir gehen davon aus, dass der derzeitige bundesweite Mindestlohn von 8,50 Euro zum 1. Januar 2017 angehoben wird und wir uns dann in die neue bundesweite Regelung einfädeln werden“, sagte der SPD-Politiker.

Voriger Artikel
Rund 100 Menschen demonstrieren für Bleiberecht für alle
Nächster Artikel
Eltern wünschen sich wieder den Rat der Lehrer

Er will den bundesweit einheitlichen Mindestlohn: Wirtschaftsminister Reinhard Meyer.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3