8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnung von Ex-Staatssekretär aus MV in Hamburg durchsucht

Kriminalität Wohnung von Ex-Staatssekretär aus MV in Hamburg durchsucht

Wegen des Verdachts einer Schmiergeldzahlung bei der Anmietung der JVA Waldeck ist die Wohnung des Schweriner Ex-Staatssekretärs Wilhelm B. in Hamburg durchsucht worden.

Schwerin/Hamburg. Zudem wurden am Mittwoch Räume eines Geschäftsmanns in Hamburg überprüft, der Gesellschafter des Unternehmens war, das die Justizvollzugsanstalt in den 90er Jahren errichtet hatte. Das teilte die Staatsanwaltschaft Schwerin am Donnerstag mit.

Das Land hat das Gefängnis gemietet. An den Spitzenbeamten sollen in den 90er Jahren 600 000 D-Mark Schmiergeld geflossen sein, damit das Unternehmen den Auftrag erhielt. Das hatte der ehemalige Gesellschafter in einem zivilrechtlichen Verfahren erklärt. Gegen B. wird den Angaben zufolge wegen Untreue, gegen den ehemaligen Gesellschafter wegen Beihilfe zur Untreue ermittelt. Bei beiden Durchsuchungen seien Beweismittel sichergestellt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3