8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Neue Notaktion für die HSH Nordbank?

Schleswig-Holstein Neue Notaktion für die HSH Nordbank?

Die HSH Nordbank benötigt absehbar eine neue große Hilfsaktion. Im Landtag nannte Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) am Donnerstag drei denkbare Maßnahmen, darunter eine Abspaltung von Teilen der HSH. Diese Option könnte die Bank-Haupteigner Hamburg und Schleswig-Holstein nach Einschätzung von CDU und FDP teuer zu stehen kommen.

Voriger Artikel
Hitziger Schlagabtausch wegen Flüchtlings-Zeltstadt in Jenfeld
Nächster Artikel
Landtag fordert Stärkung der Heimaufsicht

Der schleswig-holsteinische Landtag ist weiter in Sorge um die HSH Nordbank.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3