18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Bundespolizeimeldungen
Bundespolizei-Serie, Teil 3
Foto: „Die Ausweise, bitte“: Ralf Stange (51, links) und Frank Gatz (46) von der Bundespolizei kontrollieren die Reisepässe aller Passagiere, die am Lübecker Flughafen mit dem Billigflieger Wizzair nach Kiew in der Ukraine fliegen oder einreisen wollen.

Ob Landes- oder Bundespolizei: Jeder Beamte greift ein, wenn Menschen in Not sind oder er eine Straftat beobachtet. Ansonsten gibt es aber entscheidende Unterschiede zwischen den Ordnungshütern. In unserer Themenwoche stellen wir den ehemaligen Bundesgrenzschutz vor und begleiten Einsatzkräfte der Bundespolizei-Inspektion Kiel bei der Arbeit. Heute: auf dem Lübecker Flughafen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundespolizei-Serie, Teil 2
Foto: Die Bundespolizei muss am Kanal und im benachbarten Scheerhafen (Foto) Schiffe grenzpolizeilich abfertigen. Dabei werden die Personalien gemäß dem Schengen-Abkommen abgeglichen.

Ob Landes- oder Bundespolizei: Jeder Beamte greift ein, wenn Menschen in Not sind oder er eine Straftat beobachtet. Ansonsten aber gibt es entscheidende Unterschiede zwischen den Ordnungshütern. In unserer Themenwoche stellen wir den ehemaligen Bundesgrenzschutz vor und begleiten Einsatzkräfte der Bundespolizei bei der Arbeit. Heute: die Dienststelle auf der Schleuseninsel im Nord-Ostsee-Kanal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundespolizei-Serie, Teil 1
Foto: Wachsam: Frank Broderius (50, l.) und Stephan Jensen (43) sind trainiert, schnelle Entscheidungen zu treffen.

Ob Landes- oder Bundespolizei: Jeder Beamte greift ein, wenn Menschen in Not sind oder er eine Straftat beobachtet. Ansonsten aber gibt es entscheidende Unterschiede zwischen den Ordnungshütern. In unserer Themenwoche stellen wir den ehemaligen Bundesgrenzschutz vor und begleiten Einsatzkräfte der Bundespolizei bei der Arbeit. Heute: Die Leitstelle der Inspektion Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vom Schicksal einer syrischen Flüchtlingsfamilie
Eine syrische Familie wartet auf einer Wache der Bundespolizei auf ihre Vernehmung. Die Familie wollte mit der Bahn von Hamburg über Kopenhagen nach Schweden reisen.

Die Reise endet. Unvermittelt. Unverhofft. Viel zu früh und hunderte Kilometer vom Ziel entfernt. „Guten Tag, Ihre Ausweispapiere bitte!“ Amira und Ahmed hatten gedöst, als sich die Beamten der Bundespolizei ihrer Sitzreise näherten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Willy Kösling

„Der Neue ist da – und das bin ich!“ Willy Kösling hat seinen Posten als Leiter der Bundespolizei-Inspektion in Kiel angetreten. Der 52-Jährige Polizeidirektor ist verantwortlich für 270 Mitarbeiter an den Standorten Kiel, Lübeck und Puttgarden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3
Anzeige

Bilder: Bundespolizei

In dieser Bildergalerie stellen wir Ihnen die Arbeit der Bundespolizei in Bildern vor.

Bundespolizei in SH
  • BPOLI Kiel : 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Bundespolizeirevieren in Puttgarden und Lübeck, sowie Dienstverrichtungsräumen in Kiel Hbf, Kiel-Ostuferhafen, Kiel-Holtenau (Schleuse), Lübeck Hbf und Flughafen Lübeck.
  • Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt : 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Bundespolizeiinspektion (BPOLI) Flensburg : 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Bundespolizeirevieren in Bredstedt, Brunsbüttel (Schleuse) und Neumünster (Bahnhof), sowie Dienstverrichtungsräumen (nicht ständig besetzt) in Westerland, Elmshorn, Harrislee, Flensburg Bahnhof. 
  • Bundespolizeifliegerstaffel Fuhlendorf : 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Bundespolizeiakademie in Lübeck : 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Direktionsbereich See und BPOLI See Neustadt in Holstein : 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Stab/ Verwaltungs-/ Ausbildungsbereich für BPOL See und BPOLI NST mit zwei Einsatzschiffen).
  • Bundespolizeiabteilung Ratzeburg : 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.