7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Aktuelle Polizeimeldungen
Zeugen gesucht
Müll illegal in Wald entsorgt
Foto: Der illegale Müllberg im Wald. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wolle, Kabel, Küchenutensilien: Am vergangenen Dienstag wurde im Waldgebiet südwestlich der Kreisstraße 3 zwischen Westerrade und Schieren illegal Müll abgeladen. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Elmshorn weitere Zeugen.
Elmshorn Mann überfällt Spielhalle und flieht

In der Friedenstraße wurde am Montagabend eine Spielhalle überfallen. Ein männlicher Täter hat eine Angestellte der Spielothek bedroht und ist seitdem auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Der Sachschaden am Auto wird von den Beamten auf 1000 Euro geschätzt.
Frontalzusammenstoß Pferd stirbt nach Unfall mit Auto

Verkehrsunfall mit Pferd: Am gestrigen späten Nachmittag ist laut Polizeiangaben ein Autofahrer mit einem Pferd kollidiert. Demnach befuhr der 47-jährige Fahrer gegen 17.30 Uhr die Holmer Straße Richtung Holm, als er unvermittelt frontal mit dem Tier zusammenstieß.

  • Kommentare
mehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Neumünster
Foto: Die Polizei sucht nach Zeugen.

Unbekannte haben laut Polizei in der Nacht zum Mittwoch zwei Leihanhänger und weitere Gegenstände vom Gelände des Baumarktes Toom gestohlen.

  • Kommentare
mehr
Kollision auf Kreuzung
Foto: Kollision auf Kreuzung: Drei Kinder wurden nach einem Unfall in Neumünster mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Drei Kinder im Alter von zwei, fünf und zehn Jahren sind nach Polizeiangaben am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Kreuzung Boostedter Straße/Hartwigswalder Straße/Leinestraße leicht verletzt und vorsorglich in das Krankenhaus nach Neumünster gebracht worden.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Polizei: Seniorin war sichtlich geschockt

Eine 82-jährige Autofahrerin hat in Lübeck vier Unfälle in Folge verursacht - und danach ihren Führerschein abgegeben. Menschen wurden bei der Crash-Fahrt nicht verletzt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 17.000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Dietrichsdorf
Foto: In Dietrichsdorf sollte eine Spielhalle überfallen werden.

Sonnabendfrüh hat ein unbekannter Mann versucht, eine Spielhalle in Neumühlen-Dietrichsdorf zu überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Albersdorf
Foto: Ein Holzweihnachtsmann ist in Albersdorf abhanden gekommen, die Diebe wurden von einer Überwachungskamera gefilmt.

Diebe haben sich am Montagabend in Albersdorf einen Weihnachtsmann aus Holz angeeignet. Er schmückte das Gelände einer Firma und wird nun dringend gesucht. Zeugen sollten sich bei der Polizei melden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Die Bundespolizei
Samos Polizisten aus SH retten Flüchtlinge Foto: Bundespolizisten retteten Flüchtling auf Samos.

Bundespolizisten aus Schleswig-Holstein haben Donnerstag 15 Personen von einem Felsen der griechischen Insel Samos in der Ägäis gerettet. Die Aktion war äußerst gefährlich und forderte den Besatzungen der Bundespolizeiboote "Uckermark" und "Börde" alles ab. mehr



ANZEIGE
Matrosen-Parade im Schloss
Foto: Die Männer-Striptease Truppe "Mantastic Sixx Paxx" traten vor begeistertem weiblichen Publikjum im Kieler Schloss auf.

Kreischende Frauen, akrobatische Tanzbewegungen und vor allem: viel nackte Haut. Die gab es am Sonntagabend beim Auftritt der Mantastic SixxPaxx auf ihrer „10 Men, 10 Dreams“-Tour im Kieler Schloss.

mehr
Meldungen aus Schleswig-Holstein
Zoff via Twitter SPD und Piraten streiten über „Schmierblatt“ Foto: Der Tweet von Alexander Wagner bezeichnet das Flugblatt der Piraten als "Schmierblatt".

SPD und Piraten sind im laufenden Landtagswahlkampf auf Twitter aneinandergeraten. Grund ist ein Flugblatt, das die Piraten am Sonntag in Lübeck verteilt haben. SPD-Landesvorstand Alexander Wagner bezeichnete die Zettel als „Schmierblätter“. mehr



Anzeige
Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!