9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Polizeimeldungen
Sperrung der B 76
Betrunkener rammt Streifenwagen
Foto: Ein Betrunkener hat die B 76 unsicher gemacht.

Am Donnerstag ist ein VW Caddy in Schlangenlinien auf der B 76 von Kiel in Fahrtrichtung Preetz unterwegs gewesen. Mehrere Streifenwagen machten sich auf den Weg - einer postierte sich kurz hinter der Ausfahrt Schwentinental-Nord. Um 20.40 Uhr fuhr der Caddy dort frontal auf den Streifenwagen auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Symbolbild Polizei.
Strand bei Dahme Vermisster Jetskifahrer leblos geborgen

Der seit Sonnabend vermisste Jetskifahrer aus Niedersachsen ist am Sonntagvormittag leblos an den Strand bei Dahme gespült worden. Das hat die Polizei am Sonntagmittag bekanntgegeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Symbolbild Polizei.
Bei Fahrdorf Tödlicher Unfall auf B 76

Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 76 bei Fahrdorf ist am Sonntagmorgen ein Mensch gestorben, ein weiterer ist schwer verletzt worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Von Auto erfasst
Foto: Symbolfoto Polizei.

Eine 61-jährige Fußgängerin wurde Sonnabendmittag beim Überschreiten der Friedrichstädter Straße in Rendsburg schwer verletzt, als sie von einem Auto erfasst wurde. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in Höhe des Media Marktes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Richtung Kiel
Foto: Wegen eines entlaufenen Hundes wurde die A 210 voll gesperrt.

Die A 210 in Richtung Kiel war auf Höhe Achterwehr am Mittwochmorgen voll gesperrt: Grund war ein entlaufener Hund, der orientierungslos über die Fahrbahn stromerte. Er konnte eingefangen und an seine Besitzer übergeben werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leer
Foto: Ein Mann wurde wegen Totschlags verhaftet.

Die Staatsanwaltschaft Aurich hat Anklage gegen einen 55 Jahre alte Mann erhoben, der eine Millionärin aus dem ostfriesischen Leer getötet haben soll. Der Mann sitzt bereits seit November in Untersuchungshaft. Ihm wird Totschlag vorgeworfen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Skandinavienkai
Foto: Die Zollfahnder haben Zigaretten am Skandinavienkai sichergestellt.

Beamte einer Kontrolleinheit des Hauptzollamtes Kiel ist auf dem Skandinavienkai ein dicker Fang gelungen. Bei der Kontrolle eines Sattelschleppers aus Lettland entdeckten die Zollbeamten Paletten mit Zigaretten. Dabei hatten die Schmuggler sich nur wenig Mühe gemacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehefrau legt Fahrerlaubnis vor
Foto: Bei einer Verkehrskontrolle ging den Beamten ein älterer Mann ins Netz, der gar keinen Führerschein hat.

Bei einer Routinekontrolle der Polizei Kappeln in Ellenberg am Donnerstag konnte ein 73 Jahre alter Autofahrer seinen Führerschein nicht vorzeigen, weil er ihn angeblich vergessen hatte. Wie sich später herausstellte, hatte er gar keine Fahrerlaubnis. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Die Bundespolizei
Samos Polizisten aus SH retten Flüchtlinge Foto: Bundespolizisten retteten Flüchtling auf Samos.

Bundespolizisten aus Schleswig-Holstein haben Donnerstag 15 Personen von einem Felsen der griechischen Insel Samos in der Ägäis gerettet. Die Aktion war äußerst gefährlich und forderte den Besatzungen der Bundespolizeiboote "Uckermark" und "Börde" alles ab. mehr



ANZEIGE
Kieler Hafen
Foto: Die "MSC Fantasia" wird als größtes Kreuzfahrtschiff in diesem Jahr von Kiel aus zu Kreuzfahrten auslaufen.

Im Kieler Hafen wird am Sonnabend ein neuer Rekord aufgestellt. Die "MSC Fantasia" ist mit 333 Metern das längste Kreuzfahrtschiff, das je in Kiel festgemacht hat. Sie ist außerdem der größte Kreuzfahrer, der in einer kompletten Sommersaison in Kiel stationiert wird.

  • Kommentare
mehr
Meldungen aus Schleswig-Holstein
Umfrage Jeder dritte Schleswig-Holsteiner will weitere Windräder Foto: Windräder ziehen sich über das ganze Land hin.

Jeder dritte Schleswig-Holsteiner (33 Prozent) befürwortet den Bau weiterer Windkraftanlagen an Land, so wie es die Landesregierung in Kiel plant. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer in Zusammenarbeit mit den "Kieler Nachrichten". mehr



Anzeige
Foto: Nele Drews, die bei der Tourist-Info Großer Plöner See die Ausbildung zur Fachfrau für Tourismus und Freizeit absolviert, mit dem "Rundum-sorglos-Paket" an Broschüren, die jeder Vermieter seinen Gästen an die Hand geben sollte.
Plöner Vorratsplanung
  • Kommentare
Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!