18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Polizeimeldungen
Polizei
Landwirt brutal überfallen und geschlagen
Foto: Die Polizei sucht vier Männer, die einen Landwirt überfallen haben.

Ein Landwirt ist am Dienstag auf seinem Gehöft in Schülp (Kreis Dithmarschen) das Opfer brutaler Räuber geworden. Der 59-Jährige musste mit schweren Kopverletzungen behandelt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Ein Rollstuhlfahrer ist in Kappeln tödlich verunglückt.
Kappeln Rollstuhlfahrer tödlich verletzt

Ein 91-jähriger Krankenstuhlfahrer starb Dienstag bei einem Unfall in Kappeln. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Kappelner beim Überqueren der Bundesstraße 203 gegen 11 Uhr von einem VW-Bus erfasst. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Kilometerlanger Stau
Foto: Auf der BAB215 sind vier Autos kollidiert.

Ein schwerer Unfall hat am Dienstagnachmittag für eine Sperrung der Autobahn 215 geführt. Gegen 16.22 Uhr war es bei starkem Regen zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem ein Auto von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin des ersten Autos sowie die Insassen des ersten auffahrenden Pkw wurden dabei verletzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach Deutschland - Italien

Skurrile Körperverletzung in italienischer Verkleidung: In Flensburg hat ein aggressiver Unbekannter, in eine italienische Flagge gehüllt und mit Römersandalen bekleidet, einem 26-Jährigen am Sonntagmorgen ins Gesicht geschlagen. Er flüchtete danach in unbekannte Richtung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neumünster

Missglückter Einbruch in eine Apotheke: Am Montag um 1 Uhr nachts unternahm ein 20-Jähriger den Versuch, in eine Neumünsteraner Apotheke an der Ecke Haart/Sachsenring einzubrechen. Die Polizei fasste den Tatverdächtigen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
A7 bei Flensburg

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 nahe Flensburg sind am Donnerstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Beim Überholen eines Lastwagens habe ein Autofahrer das Tempo eines von hinten kommenden Wagens vermutlich unterschätzt, teilte eine Polizeisprecherin mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dreieck Bordesholm
Foto: Stau auf der A7.

Zwischen dem Dreieck Bordesholm und Neumünster-Nord hat sich ein Unfall mit fünf Fahrzeugen ereignet. Der linke Fahrstreifen war mehrere Stunden komplett gesperrt. Drei Personen wurden leicht verletzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hafen Hamburg
Foto: Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr wurden mehr als zehn Menschen verletzt.

Schreckliches Ende einer Hafenrundfahrt: Eine Ausflugsbarkasse kollidiert im Hamburger Hafen mit einem Schlepper. Etliche Passagiere werden verletzt. Die Einsatzkräfte rücken mit einem Großaufgebot an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kreisberufsschule Rendsburg
Foto: Zwei Container brannten auf dem Gelände der Kreisberufsschule in Rendsburg lichterloh.

Zwei Altpapiercontainer standen laut Polizeiangaben am frühen Sonntagmorgen auf dem Gelände der Kreisberufsschule in der Kieler Straße in Flammen. Es kam zu weiteren Schäden auf dem Gelände.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Molfsee
Foto: Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein 7-Jähriger wurde am Sonnabend im Ortsteil Schulensee von einem Auto angefahren. Der Junge stand laut Polizei zwischen zwei parkenden Autos und wollte mit seinem Fahrrad die Straße überqueren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Die Bundespolizei
Samos Polizisten aus SH retten Flüchtlinge Foto: Bundespolizisten retteten Flüchtling auf Samos.

Bundespolizisten aus Schleswig-Holstein haben Donnerstag 15 Personen von einem Felsen der griechischen Insel Samos in der Ägäis gerettet. Die Aktion war äußerst gefährlich und forderte den Besatzungen der Bundespolizeiboote "Uckermark" und "Börde" alles ab. mehr



ANZEIGE
Namensvorschläge
Was für ein Entertainer: Der Delfin zog während des Deutschen Schifffahrtstags am vergangenen Wochenende mit filmreifen Sprüngen alle Blicke auf sich.

Das Leben in Kiel steht weiterhin im Zeichen des Delfins. Seitdem das Tier am Nachmittag des 9. September das erste Mal in der Holtenauer Südschleuse gesichtet worden ist, tauchen fast täglich neue Foto- und Videoaufnahmen des beeindruckenden Tieres auf. Nun wird ein Name gesucht.

mehr
Meldungen aus Schleswig-Holstein
Wassertemperaturen Meere im September wärmer als im Hochsommer Foto: Im September herrschte im Norden gutes Badewetter.

Der Sommer hatte in diesem Jahr einen unharmonischen Verlauf. Die letzte Hitzeperiode schlägt sich jetzt auch bei den Messwerten auf See wieder: Wie das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg mitteilte, erzielte der September eine Rekordwassertemperatur in der Deutschen Bucht. mehr



Anzeige
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.