4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Aktuelle Polizeimeldungen
Beschleunigtes Verfahren
Gestern Diebstahl, heute Hauptverhandlung
Foto: Der Pole wurde bereits einen Tag nach der Tat verurteilt.

Nachdem ein polizeibekannter polnischer Staatsangehöriger am Mittwoch in Meldorf einige Drogerieartikel entwendet hatte, fand einen Tag später seine Verurteilung statt. Die Haftstrafe wird zur Bewährung ausgesetzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Täglich sind diverse Einbrecher in Schleswig-Holstein unterwegs.
Einbrecher unterwegs Mehrere Einbrüche in Ahrensburg und Großhansdorf

In Ahrensburg und Großhansdorf kam es am Donnerstag zwischen anbrechender Dämmerung und 20.45 Uhr zu sechs Wohnungseinbrüchen. Betroffen waren die Straßen Vierwegen, Niegesland, Groten Diek und Sieker Landstraße. In allen Fällen wurde eine Terrassen oder- Balkontür aufgehebelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Täglich wird in Häuser und Wohnungen in Schleswig-Holstein eingebrochen.
Einbrecher unterwegs Einbrüche in Einfamilienhäuser

In der Zeit von 6.45 Uhr bis 12.15 Uhr drangen Einbrecher am Mittwoch in ein Einfamilienhaus in der Straße Zur Auwiese in Hasenkrug ein. Stehlgut wurde bisher nicht festgestellt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Kappeln
Foto: Ein Rollstuhlfahrer ist in Kappeln tödlich verunglückt.

Ein 91-jähriger Krankenstuhlfahrer starb Dienstag bei einem Unfall in Kappeln. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Kappelner beim Überqueren der Bundesstraße 203 gegen 11 Uhr von einem VW-Bus erfasst. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kiel

Bei einem Nachbarschaftsstreit in der Holtenauer Straße in Kiel musste die Polizei einschreiten. Ein Mann wurde bei dem Streit leicht verletzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustädter Bucht

Zuerst tankte er ohne zu bezahlen, fuhr dann auffällig schnell und fiel schließlich durch einen erhöhten Atemalkoholwert auf: Ein Porschefahrer hat in der Neustädter Bucht bei Lübeck für einen Polizeieinsatz der besondere Sorte gesorgt. Es wurde Anzeige gegen ihn erstattet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In Schonzeit erschossenes Reh

Schwerer Fall von Wilderei im Kreis Pinneberg: Eine unbekannte Person schoss Mitte der vergangenen Woche ein etwa ein Jahr altes weibliches Reh, das sich noch in der Schonzeit befand. Ein Zeuge fand das tote Tier in der Straße "Am Gehölz" (bei Bevern). Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hamburg
Foto: Ein 27-Jähriger hat in Hamburg Holzpaletten und Säcke mit Tonerde auf die Bahngleise geworfen.

Ein 27-jähriger Mann hat im Hamburger S-Bahnhof Rothenburgsort zwei Holzpaletten sowie 16 Säcke Tonerde auf die Bahngleise geworfen. Nach Angaben der Polizei alarmierten Zeugen am Montagabend Mitarbeiter der DB-Sicherheit, die einen 48-jährigen Lokführer einer einfahrenden S-Bahn warnten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lindewitt

Am Freitagabend verletzte ein 72-Jähriger in Lindewitt (Kreis Schleswig-Flensburg) einen 26-Jährigen durch einen Schuss in den Fuß. Der Täter gab an, einen Warnschuss abgegeben zu haben, nachdem der junge Mann mit einer Begleiterin ein Privatgrundstück betreten habe. Die Kriminalpolizei ermittelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehrere Verletzte
Foto: Auf der A24 hat es einen Auffahrunfall gegeben.

Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen sind am Sonntagabend auf der Autobahn A 24 kurz vor Hamburg mehrere Menschen verletzt worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Suchaktion bei Pinneberg
Foto: Auf der Elbe wird nach einem Skipper gesucht.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg suchen zur Stunde Feuerwehr, DLRG und Polizei auf der Binnenelbe in Höhe Pagensand nach einem Skipper. Das Boot des Mannes war gegen 18:45 Uhr von Wassersportlern in Höhe des Pinnau-Sperrwerks führerlos treibend gesichtet worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Die Bundespolizei
Samos Polizisten aus SH retten Flüchtlinge Foto: Bundespolizisten retteten Flüchtling auf Samos.

Bundespolizisten aus Schleswig-Holstein haben Donnerstag 15 Personen von einem Felsen der griechischen Insel Samos in der Ägäis gerettet. Die Aktion war äußerst gefährlich und forderte den Besatzungen der Bundespolizeiboote "Uckermark" und "Börde" alles ab. mehr



ANZEIGE
Fest für Ehrenamtliche
Foto: Große Freude hatten diese jungen Damen an den Kinder-Herzkissen der Kieler Herzkissengruppe.

Kein Jubel, aber reichlich Trubel und allgemeine Heiterkeit: Im zentralen Spendenlager in der Preetzer Straße 5 begann am Sonnabendnachmitag ein Fest für alle Ehrenamtlichen, die sich seit dem vergangenen Jahr für Flüchtlinge stark machen.

  • Kommentare
mehr
Meldungen aus Schleswig-Holstein
Lübeck Handgreiflichkeiten bei Demonstration gegen Erdogan Foto: Es sei zu gegenseitigen Provokationen mit „national gesinnten Türken“ gekommen.

Bei einer Demonstration gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Lübeck ist es am Sonnabend zu Handgreiflichkeiten gekommen. „Es ist unfriedlich verlaufen“, hieß es bei der Leitstelle der Polizei. mehr



Anzeige
Foto: Märchen zum Mitmachen: 8000 Kinder und Erwachsene kamen bei strahlendem Sonnenschein und weihnachtlicher Kälte zum ersten Tag der diesjährigen Waldweihnacht.
Erlebniswald Trappenkamp
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!