10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
48 Menschen aus Schlauchboot gerettet

Bundespolizei See 48 Menschen aus Schlauchboot gerettet

Die Bundespolizei See, die zur Unterstützung der griechischen Küstenwache auf Samos/ Griechenland vor Ort ist, rückte am Montagmorgen zum Einstatz aus. Die Besatzung der BP 62 "Uckermark" befreite nordöstlich von Vathy/ Samos ein Schlauchboot mit Flüchtlingen aus der Seenot.

Voriger Artikel
Schlägerei in Landesunterkunft
Nächster Artikel
Gewehrgranaten statt Metallschrott gefunden

Alle 48 Menschen konnten aus dem kleinen Schlauchboot vor der griechischen Ägäis-Insel gerettet werden.

Quelle: Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3