19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Erschütternder Fall von Tierquälerei

Kiel Erschütternder Fall von Tierquälerei

Die Polizei ermittelt in einem erschütternden Fall von Tierquälerei. Mit hoher Wahrscheinlichkeiten haben Menschen am Sonnabend zwischen 13 und 22 Uhr in Projensdorf einer Hauskatze den Schwanz gehäutet.

Voriger Artikel
Tankstelle überfallen
Nächster Artikel
Frau wird sexuell belästigt

Die Polizei ermittelt in einem erschütternden Fall von Tierquälerei. Mit hoher Wahrscheinlichkeiten haben Menschen am Sonnabend zwischen 13 und 22 Uhr in Projensdorf einer Hauskatze den Schwanz gehäutet.

Quelle: Tanja Köhler

Kiel. Wie die Polizei mitteilte, sei es sehr unwahrscheinlich, dass diese Verletzung von einem Streit unter Tieren herrührten. Der Schwanz wurde von einem Tierarzt amputiert. Ob die Katze überlebt, ist noch unklar. Die Tierhalter haben eine Anzeigen gegen Unbekannt aufgegeben. Die Polizei hat noch keinen dringenden Tatverdacht und ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige