10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei warnt vor Trickdiebstahl

Eckernförde Polizei warnt vor Trickdiebstahl

Am Mittwochmittag wurde ein 79-jähriger vor einem Baumarkt in der Noorstraße Opfer eines Trickdiebstahls. Ein dunkelhaariger Mann fragte in gebrochenem Deutsch nach Wechselgeld. Der Unbekannte "half" dem Rentner Wechselgeld aus der Börse zu holen. Später stellte das Opfer fest, dass Geldscheine fehlten.

Voriger Artikel
Fahrgast verstirbt auf Fähre
Nächster Artikel
116 Kilogramm Kokain auf Schiff entdeckt

Die Polizei warnt vor Trickdieben in Eckernförde.

Quelle: dpa

Eckernförde. Der Täter ist laut Polizei etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat schwarze Haare und trug dunkle Kleidung. Die Kripo bittet Zeugen oder weitere Geschädigte, sich unter der Tel. 04351-9080 zu melden. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3