18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher mit roten Händen

Polizei sucht Zeugen Einbrecher mit roten Händen

In der Zeit zwischen vergangenen Sonnabend und Sonntag kam es zu einem Einbruch in ein Appartement in Laboe in der Strandstraße. Dabei wurden mehrere neue 500 Euro Scheinen gestohlen.

Voriger Artikel
88-Jährige zahlt 11 000 Euro
Nächster Artikel
Ersthelferin zieht Unfallopfer aus brennendem Auto

Bei dem Einbruch wurde ein Safe Bag gewaltsam geöffnet - die Täter haben vermutlich rötliche Färbungen an den Händen.

Quelle: dpa

Kiel. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden, das Geld wurde bei ihm jedoch nicht gefunden. Aufgrund der Tatumstände muss davon ausgegangen werden, dass es sich um mindestens zwei Täter gehandelt haben muss.

Da ein sogenannter Safe Bag gewaltsam geöffnet wurde, dürften die Täter auch in Kontakt mit einem rötlichen Farbstoff gekommen sein, der einige Tage sichtbar bleibt. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen in der Zeit vom 25.07.15 bis zum

28.07.15 Personen mit rot gefärbten Händen aufgefallen sind. Weiterhin suchen die Beamten nach Hinweisen, wo Personen mit 500 Euro Scheinen beim Bezahlen oder bei Wechselversuchen aufgefallen sind? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, sollte sich mit den Ermittlern unter 04522-5005201 in Verbindung setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3