15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Einfamilienhaus brennt nieder — 500 000 Euro Schaden

Hennstedt Einfamilienhaus brennt nieder — 500 000 Euro Schaden

Ein Feuer hat in der Nacht zum Dienstag ein Einfamilienhaus in Hennstedt im Kreis Dithmarschen zerstört. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf eine halbe Million Euro geschätzt, teilte die Polizeidirektion Itzehoe mit.

Voriger Artikel
Einbruch bei Mediamarkt in Halstenbek
Nächster Artikel
Messerstecherei in Lübeck

Für die Löscharbeiten waren mehrere Wehren der Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung im Einsatz. (Symbolbild)

Quelle: Jens Wolf/dpa

Hennstedt. Für die Löscharbeiten waren mehrere Wehren der Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung im Einsatz. Zur Brandursache gab es zunächst keine Erkenntnisse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3