19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Eisdiele überfallen

Neumünster Eisdiele überfallen

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr eine Eisdiele in der Ehndorfer Straße in Neumünster überfallen. Er bedrohte laut Polizei eine 52-jährige Verkäuferin mit einer Schusswaffe und flüchtete mit einem geringen Bargeldbetrag in einem Leinenbeutel zu Fuß.

Voriger Artikel
Diebespärchen bei Tat ertappt
Nächster Artikel
Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (04321) 9450.

Quelle: Sven Janssen

Neumünster. Verletzt wurde niemand. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Täter soll laut Angaben der Verkäuferin circa 20 Jahr alt und 1,80 Meter groß sein.

Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (04321) 9450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige