15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Räumung wegen Steuerunterlagen

Finanzamt Flensburg Räumung wegen Steuerunterlagen

Am Dienstagmittag sorgte ein Paket im Finanzamt Flensburg für Aufregung. Wegen der für Steuerunterlagen unüblichen Größe und mehrfachen Unstimmigkeiten zwischen Amt und Absenderin befürchteten die Beamten das Schlimmste.

Voriger Artikel
Festnahme wegen Beleidigung, Bedrohung und Körperverletzung
Nächster Artikel
Kleinbus mit gestohlenen Rädern wurde gestoppt

Viel Ärger um Akten: Dieses Paket sorgte im Finanzamt Flensburg für Aufregung.

Quelle: PD Flensburg

Flensburg. Da sich die Mitarbeiterin unsicher war, ob sich in dem Paket ein gefährlicher Gegenstand oder gar etwas Explosives befindet, wurde die Polizei verständigt und die umliegenden Büros geräumt.

Auch der Kampfmittelräumdienst des LKA wurde angefordert. Die 70jährige Absenderin zeigte sich auf Nachfrage der Beamten erstaunt über den Aufwand, da sie das Paket nach vorheriger telefonischer Ankündigung zum Finanzamt gebracht hätte. Das Paket wurde geröntgt, darin befanden sich - wie die Dame angegeben hatte - lediglich Akten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3