11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Gaststätte nach Feuer zerstört

Großensee Gaststätte nach Feuer zerstört

Bei einem Brand in Großensee (Kreis Stormarn) ist am Freitag ein leerstehender Gasthof und dessen Garage zerstört worden. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich die Flammen auf die Wohnung des Gebäudes ausbreiten, wie ein Sprecher mitteilte.

Voriger Artikel
Rollerfahrer bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Rollerfahrer fährt gegen Polizeiauto
Quelle: sen

Großensee. Die Brandursache war zunächst unklar. Eine vierköpfige Familie rettete sich aus der Wohnung des Gebäudes, bevor die Feuerwehr eintraf.

Ein Autofahrer hatte kurz nach Mitternacht den Brand bemerkt, die Bewohner gewarnt und die Einsatzkräfte alarmiert. Als die rund 60 Feuerwehrmänner eintrafen, brannten der Gasthof und eine Garage auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern. In der Garage fielen ein PKW und ein Boot den Flammen zum Opfer. Nach rund zwei Stunden war das Feuer gelöscht. Die Wohnung des Gebäudes blieb unversehrt, die Bewohner konnten zurückkehren. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3