11 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sprengung eines Geldautomaten erfolglos

Heikendorf Sprengung eines Geldautomaten erfolglos

In Heikendorf haben in der Nacht zu Montag unbekannte Täter versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. Laut Polizeiangaben blieb es beim Versuch. Geld sei nicht entwendet worden.

Voriger Artikel
Sexueller Übergriff am Großflecken
Nächster Artikel
Auffahrunfall mit Alkohol

Das Landeskriminalamt ermittelt nach der versuchten Sprengung eines Geldautomaten in Heikendorf.

Quelle: Christoph Kuhl

Heikendorf. Der entstandene Gebäudeschaden sei gering. Bis der Geldausgabeautomat, der im Marktgebäude am Tobringer untergebracht ist, wieder Geldscheine ausgibt, muss er zunächst repariert oder ausgetauscht werden. Bis dahin bleibt der Zugang zu den Selbstbedienungsräumen laut Auskunft der Förde Sparkasse geschlossen. Das Landeskriminalamt ermittelt und bittet um Hinweise bei jeder Polizeidienststelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3