19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Einbrecher festgenommen

FC Kilia Kiel Einbrecher festgenommen

Polizisten des 2. Reviers haben in der Nacht zum Sonnabend zwei Männer festgenommen, die es auf die Kasse des Vereinsheim des FC Kilia Kiel am Hasseldieksdammer Weg abgesehen hatten. Die 20 und 22 Jahre alten Täter waren nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen Freitagabend in das Vereinsheim des FC Kilia eingebrochen. Ein Vereinsmitglied hatte gegen 22.30 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem eine hauseigene Alarmanlage ihn informiert hatte. 

Voriger Artikel
Bäckerei in Meimersdorf überfallen
Nächster Artikel
Überfall auf 25-Jährigen

Polizisten haben am Freitagabend zwei Männer festgenommen, die zuvor in ein Vereinsheim am Hasseldieksdammer Weg eingebrochen waren

Quelle: Tanja Köhler/ Archiv

Kiel. Beim Einbruch durch ein Fenster hatten sich die Männer jedoch auch Schnittwunden zugezogen. Blutspuren am Tatort sowie eine Zeugenbeschreibung gaben wichtige Hinweise für die Fahndung. Bei dem Einbruch richteten sie nicht unerheblichen Schaden an. Im Heim wurden auch einige Vereinspokale beschädigt.  Die Täter flüchteten schließlich mit der  Registrierkasse, einer Falsche Rum sowie einigen Flaschen Bier.  Später in der Nacht sichteten Polizeibeamte des 2. Reviers das Duo dann am Skandinaviendamm in Richtung Mettenhof. Bei der Überprüfung wurden frische Verletzungen an den Armen der Männer  entdeckt. Außerdem fanden die Beamten auch die gestohlene Kasse in der Nähe.  Die Kasse war zudem nur mit etwas „Kupfergeld“ als Wechselgeld gefüllt. Das Duo verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam. Am Sonnabendmorgen wurden sie nach der Ausnüchterung und Feststellung der Personalien wieder freigelassen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall wurde gegen beide Männer eingeleitet, die laut Polizei bislang noch nicht polizeilich auffällig waren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3