4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Graffiti-Sprüher im Jungfernstieg festgenommen

Kiel Graffiti-Sprüher im Jungfernstieg festgenommen

Die Polizei Kiel hat in der Nacht zu Sonnabend drei Graffiti-Sprayer vorläufig festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, erwischten sie die 15-Jährigen auf frischer Tat, als sie eine Hauswand im Jungfernstieg besprühten.

Voriger Artikel
Feuer in Fußballkneipe "Zur Bude"
Nächster Artikel
Betrunkene Mutter holt Tochter mit Auto ab

Die Polizisten erwischten die Sprayer im Jungfernstieg.

Quelle: dpa

Kiel. Ihnen wird außerdem zur Last gelegt, zahlreiche weitere Wände im Bereich Exerzierplatz markiert zu haben. Insgesamt 21 Flächen ordneten die Polizisten bei einer Nachschau in der Damperhof-, der Körnerstraße und im Jungfernstieg zu. Sie nahmen Anzeigen gegen die Jugendlichen auf, ehe Erziehungsberichtigte sie abholten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3