20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrerin musste nach Unfall ins Krankenhaus

Knooper Weg Radfahrerin musste nach Unfall ins Krankenhaus

Nach einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin auf dem Knooper Weg am Donnerstagmorgen musste die 16-jährige Radlerin mit einem Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin erlitt einen leichten Schock.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall in Neumünster
Nächster Artikel
Bauernscheune durch Feuer zerstört

Die Polizei musste den Unfallort am Donnerstagmorgen für 40 Minuten sperren.

Quelle: Tanja Köhler

Kiel. Laut Polizei Kiel hatte die 26-Jährige, die gegen 10 Uhr mit einem Honda-Kleintransporter auf dem Knooper Weg unterwegs war, an der Abbiegung zur Alsenstraße offenbar die Radfahrerin übersehen. Nach dem Kontakt stürzte die 16-Jährige und fiel auf die Straße.

Die alarmierte Polizei sperrte diese nach dem Unfall für 40 Minuten, an den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3