19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Außenbordmotor in Eckernförde gestohlen

Kriminalpolizei Außenbordmotor in Eckernförde gestohlen

In der Nacht zu Montag wurden in der Berliner Straße vom Parkplatz der Wehrtechnischen Dienststelle ein Außenbordmotor demontiert und gestohlen. Die Polizei sucht im Zusammenhang mit der Tat nach einem Fahrzeug mit offenbar polnischem Kennzeichen.

Voriger Artikel
Fahrer verwechselt Gas und Bremse
Nächster Artikel
Leicht Verletzter nach mysteriösem Unfall

Die Polizei fahndet im Zusammenhang mit dem gestohlenen Außenbordmotor nach einem Kleinlaster.

Quelle: dpa

Eckernförde. Laut Polizei sollen die Täter mit einem Anhänger auf das Gelände gefahren sein und den Motor dort von einem Schnellboot demontiert haben. Er hat einen Wert von rund 28000 Euro. Der Klein-Laster, nach dem die Polizei in dem Zusammenhang fahndet, wurde bereits am 18. Januar in der Nähe gesehen. Er trägt die Aufschrift "primafrio" sowie vermutlich ein polnisches Kennzeichen P69P D (oder B) 17. Darunter sei außerdem folgende Buchstraben-Zahlenbination lesbar: R8554BCN. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Tel. 04351 9080.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3