12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Joggerin sexuell belästigt

Rendsburg Joggerin sexuell belästigt

Am Dienstagabend wurde eine 27-jährige Joggerin in Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal sexuell belästigt. Die Frau lief gegen 20 Uhr auf dem Sandweg parallel zum Kanal Richtung Schwebefähre kurz hinter den Gebäuden der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung auf Höhe der Blenkinsopstraße.

Voriger Artikel
17-Jähriger in Schule niedergestochen
Nächster Artikel
Festnahme nach Raub

Die Kripo sucht nach einem ca 20 Jahre alten Mann, der am Dienstagabend eine Joggerin in Rendsburg sexuell genötigt hat.

Quelle: dpa

Rendsburg/Büdelsdorf. Ein Radfahrer fuhr die Joggerin von hinten an. Zunächst ging die Frau noch von einem Unfall aus, bemerkte dann aber, dass der Radfahrer zudringlich wurde und sie festhielt. Ihr gelang es, sich zu befreien, doch dann packte der Mann sie noch ein zweites Mal. Auch hier konnte sie sich des Angriffs erwehren.

Sie flüchtete dann und informierte die Polizei. Die Frau wurde nicht verletzt. Sie beschreibt den Täter als einen ungefähr 20 Jahre alten Mann, etwa 1,95 Meter groß. Er war mit einer weiß-roten kurzen Sporthose sowie mit einem schwarzen Pulli oder Jacke bekleidet.

Sein Gesicht hatte er mit einem Schal oder Kragen zum Teil verdeckt, sodass nur die Augen zu sehen waren, heißt es bei der Polizei. Er war mit einem dunklen Fahrrad unterwegs. Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt wegen sexueller Nötigung und bittet um Hinweise unter der Tel. 04331/2080.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige