3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ölverschmutzung sorgt für Straßensperrung

Landesstraße 27 Ölverschmutzung sorgt für Straßensperrung

Mit 60 Feuerwehrleuten haben drei Feuerwehren aus Eckernförde, Barkelsby und Rieseby am frühen Sonntagnachmittag eine starke Ölverschmutzung auf der Landesstraße 27 (Eckernförde – Rieseby)  bekämpft. Ein Fahrzeug hatte offenbar massiv Öl verloren, so dass die halbe Straße komplett gesperrt werden musste.

Voriger Artikel
Feuerwehr bringt mehr als 50 Tiere in Sicherheit
Nächster Artikel
Taxi kracht bei Hamburg in Reihenhaus

Auf der Landesstraße 27 sorgte eine Ölverschmutzung für eine Sperrung.

Quelle: Uwe Rebehn

Eckernförde/Rieseby. Der sonntägliche Verkehr staute sich stellenweise auf mehrere 100 Meter. Die Polizei regelte den Verkehr. Der Einsatz der Wehren sollte mehrere Stunden dauern. Unfälle gab es nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3