8 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mädchen von Pkw angefahren - schwer verletzt

Kiellinie Mädchen von Pkw angefahren - schwer verletzt

Ein 12-jähriges Mädchen wurde am Sonntag an der Kiellinie von einem vorbeifahrenden PKW am Oberkörper erfasst und schwer verletzt. Das Mädchen ging mit seiner Familie gegen 11.40 Uhr auf dem Fußweg der Kiellinie auf Höhe der Koesterallee spazieren. Es soll sich dann zu seiner Familie umgedreht und dabei unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein.

Voriger Artikel
Reifenventile gelöst
Nächster Artikel
Hamburger Ermittler fahnden mit Phantombild

Die Fahrerin konnte dem Kind nicht mehr ausweichen.

Quelle: Imke Schröder/Symbolbild

Kiel. Dabei wurde es von dem Außenspiegel eines vorbeifahrenden Opel Astra am Oberkörper getroffen. Die 40-jährige Fahrerin konnte dem Kind nach eigenen Angaben nicht mehr ausweichen. Das Mädchen wurde hierbei schwer verletzt. Ein herbei gerufener Notarzt versorgte es. Anschließend brachte die Besatzung eines Rettungswagens das Kind in die Notaufnahme der Universitätsklinik. Über den aktuellen Zustand des Kindes liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3