12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Mann bricht dreimal in dasselbe Haus ein

In drei Tagen Mann bricht dreimal in dasselbe Haus ein

Ein 21-jähriger Mann ist an drei aufeinanderfolgenden Tagen dreimal in dasselbe Haus in Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek eingebrochen. Beim letzten Mal am Donnerstag ertapppte die 78-jährige Eigentümerin des Ferienhauses den Mann auf frischer Tat, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Motorradfahrer verunglückt tödlich
Nächster Artikel
Skipper auf der Elbe verschwunden

Beim dritten Mal klickten in Hamburg die Handschellen.

Quelle: Andreas Gebert/dpa

Hamburg. Alarmierte Streifenbeamte nahmen den Einbrecher noch vor Ort fest. Bei seiner Vernehmung räumte er nach Polizeiangaben alle drei Taten ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3