1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Pkw brannte auf Autobahn

Technischer Defekt Pkw brannte auf Autobahn

Auf der Bundesautobahn A1 Richtung Norden geriet am Donnerstagmorgen in Höhe Beschendorf ein Pkw in Brand. Die 46-jährige Fahrerin des Volvo V 50 aus Bad Schwartau konnte den Wagen um 08.57 Uhr noch auf den Seitenstreifen der Autobahn rollen lassen und aussteigen.

Voriger Artikel
Rentnerin geschubst und ausgeraubt
Nächster Artikel
Einbrüche in Einfamilienhäuser

Der Pkw brannte wohl aufgrund eines technischen Defekts.

Quelle: Quelle_ Polizei

Beschendorf. Ursächlich für das Feuer war den ersten Ermittlungen zufolge ein technischer Defekt. Durch die Beamten des Polizei- Autobahn- und Bezirksrevieres Scharbeutz wurde die Autobahn in Richtung Norden wegen der starken Rauchentwicklung voll gesperrt. Nach Ablöschen des Fahrzeugs und Bergung durch einen Abschleppunternehmer konnte die Autobahn um 09.54 Uhr wieder frei gegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3