9 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Vollsperrung der B76 Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 63-jähriger Mann aus dem Kreis Plön starb am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 76 bei Preetz. Die B76 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten knapp drei Stunden voll gesperrt.

Voriger Artikel
Eisdiele überfallen
Nächster Artikel
Erneut Unfall auf der A7

Wegen des Verkehrsunfalls war die B76 für drei Stunden voll gesperrt.

Quelle: Dirk Schneider

Preetz. Der aus Richtung Plön kommende Fahrer geriet um 13:04 Uhr auf der geraden Umgehungsstraße zwischen den Anschlussstellen Lepahn und Wakendorf aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte bei hoher Geschwindigkeit frontal mit einem Kieslaster. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnten den eingeklemmten Mann nur noch tot aus dem Autowrack bergen.

Der Lkw-Fahrer, dessen Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben rutschte, konnte leicht verletzt aus dem Führerhaus aussteigen. Die B76 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten knapp drei Stunden voll gesperrt. Eine Umleitung war eingerichtet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3