15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Auffälliger Bartträger gesucht

Raubüberfall in Kiel-Gaarden Auffälliger Bartträger gesucht

Ein 45 Jahre alter Mann wurde in Nacht zu Sonnabend im Zentrum von Gaarden überfallen. Ihm wurden Bargeld, Handy und ein Tablet-PC geraubt. „Die Polizei sucht nach den Tätern, von denen einer einen auffälligen Bart trug“, sagte Polizeisprecher Matthias Arends.

Voriger Artikel
Lkw fährt Spiegel ab
Nächster Artikel
Festnahme nach versuchtem Wohnmobil-Diebstahl

Die Polizei bezeichnet den Täter als auffälligen Bartträger.

Quelle: dpa

Kiel. Der Mann ging gegen 4 Uhr in der Unterführung in Höhe der Elisabethstraße 70, als er von drei Personen angegangen wurde. Der Haupttäter bedrohte ihn mit einem Messer und forderte seine Wertsachen. Anschließend flüchteten die drei in unbekannte Richtung. Der 45-Jährige blieb bei dem Überfall unverletzt und erstattete erst am Montag Anzeige bei der Polizei. Besonders auffällig waren bei besagtem Haupttäter der lange Ziegenbart mit eingeflochtenen Silberperlen sowie eine Silberkette mit großem Eisenkreuz. Er war etwa 1,90 Meter groß und zur Tatzeit mit einem dunkelblauem Pullover und dunkelblauer Weste bekleidet. Die beiden Mittäter waren etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet.

Hinweise an die Kriminalpolizei unter Tel. 0431/1603333

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3