10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Rentnerin geschubst und ausgeraubt

Jugendlicher Täter Rentnerin geschubst und ausgeraubt

Eine 83-jährige Rentnerin wurde am Dienstagnachmittag im Wasserkrüger Weg in Mölln beraubt. Die Dame war mit einem Rollator unterwegs, an dessen linken Griff die Handtasche hing. gegen 16.10 Uhr näherte sich ein Kind oder Jugendlicher von hinten und stieß die Rentnerin vom Rollator weg.

Voriger Artikel
Polizei stoppt vor Nordderby über 200 Werder-Fans
Nächster Artikel
Pkw brannte auf Autobahn

Die 83-Jährige kam körperlich nicht zu Schaden.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Mölln. Danach griff sich der Täter die Handtasche und lief schnell davon. Die 83-jährige geriet durch den Stoß außer Tritt, konnte einen Sturz jedoch verhindern. Sie wurde nicht verletzt. Der Täter erbeutete die Handtasche und ein Portemonnaie mit einem geringen Bargeldbetrag.

Die Geschädigte beschrieb den Täter folgendermaßen: 13-15 Jahre alt, schlank und circa 1,60 Meter groß. Er trug vermutlich einen Kauzenpullover. Die Polizei bittet Zeugen, denen im Wasserkrüger Weg und Umgebung ein Kind oder Jugendlicher aufgefallen ist, der augenscheinlich vor "etwas" weglief, sich bei der Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der 04541/8090 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3