23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall in Neumünster

Sachsenring Zwei Verletzte bei Unfall in Neumünster

Zwischenfall am Sachsenring: Nach einer Kollision zwischen einem Auto und einem Transporter mussten beide Fahrer am Mittwochnachmittag stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Voriger Artikel
Laster erfasst Fußgänger in Bredstedt
Nächster Artikel
Radfahrerin musste nach Unfall ins Krankenhaus

In der Aufklärung des Unfalls zwischen zwei Citroën tappt die Polizei Neumünster noch im Dunkeln.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolphoto)

Neumünster. So berichtete die Polizei vom Unfall gegen 16.50 Uhr, dass eine 36-Jährige in einem Citroën-Pkw und ein 44-Jähriger in einem Citroën-Transporter nebeneinander auf dem Sachsenring aus Richtung Plöner Straße gefahren waren. Auf Höhe der Kreuzung Haart geriet die Autofahrerin plötzlich auf den Nebenfahrstreifen und stieß mit dem Transporter zusammen, der daraufhin umkippte. Eine Rettungswagenbesatz war zufällig vor Ort und leistete Erste Hilfe.

Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus, die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 7500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3