19 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Unfall in Neuheikendorf

Polizei Unfall in Neuheikendorf

Am gestrigen Montagnachmittag ist es in Neuheikendorf zu einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Rollers und eines PKW gekommen. Die Ortsdurchfahrt Neuheikendorf musste gesperrt werden. Zwei Personen wurden schwer verletzt in die Kieler Uni-Klinik gebracht.

Voriger Artikel
Einbrecher am Einbruchsort gestellt
Nächster Artikel
Polizei tötet Hund mit mehreren Schüssen

Heikendorf. Am Montag gegen 16:55 Uhr ist es auf der alten B 502, Ortsdurchfahrt Neuheikendorf, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Roller und einem PKW gekommen. Der 46-jährige Rollerfahrer war in einer Rechtskurve vermutlich zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegen kommenden Wagen zusammengeprallt.

Der schwer verletzte Rollerfahrer und seine ebenfalls erheblich verletzte 50-jährige Beifahrerin mussten in das UKSH-Kiel gebracht werden. Die Insassen des PKW wurden nicht verletzt.

Die Ortsdurchfahrt für den weiteren Verkehr für ca. 1 Stunde komplett gesperrt werden. Um den Unfallhergang rekonstruieren zu können, wird heute im Laufe des Tages ein Gutachter die verunfallten Fahrzeuge in Augenschein nehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3