11 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schwarzer Laster rammt Laterne

Unfallflucht in Bad Bramstedt Schwarzer Laster rammt Laterne

Unfallflucht eines Lkw-Fahrers in Bad Bramstedt: Am Mittwochvormittag rammte ein schwarzer Laster offenbar bei einem Wendemanöver im Einmündungsbereich An der Beeckerbrücke/Achtern Karkenbleeck eine Straßenlaterne und beschädigte sie erheblich. Die Polizei sucht den Wagen und Zeugen.

Voriger Artikel
Geburtstagsüberraschung löst Polizeieinsatz aus
Nächster Artikel
Lkw stießen zusammen

Die Polizei bittet um Hinweise aus Bad Bramstedt.

Quelle: dpa

Bad Bramstedt. Der Wagen sei laut Polizeimitteilung "weitestgehend schwarz lackiert" und musste offenbar gegen 11.10 Uhr vor dem derzeit wegen einer Baustelle gesperrten Marktplatz wenden. Beim Rückwärtsfahren auf der Straße An der Beeckerbrücke stieß er auf Höhe der Abzweigung Achtern Karkenbleeck gegen die Laterne. Der Wagen fuhr daraufhin in Richtung Kirchenkreuzung davon.

Die Polizei Bad Bramstedt erbittet Hinweise unter der Tel. 04192-39110.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3