25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Vierer-Diebesbande auf frischer Tat ertappt

Zigarettenklau Vierer-Diebesbande auf frischer Tat ertappt

Eine Bande aus gleich vier Männern wollte am Dienstagnachmittag aus einem Supermarkt in Bad Segeberg Zigaretten im Wert von über 300 Euro stehlen. Doch durch das beherzte Eingreifen von Mitarbeitern konnte der Diebstahl verhindert und alle vier Männer festgenommen werden.

Voriger Artikel
Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Nächster Artikel
Laster erfasst Fußgänger in Bredstedt

Die Polizei konnte alle vier Bandenmitglieder mit der Hilfe von Supermarkt-Mitarbeitern schnappen.

Quelle: Tanja Köhler

Bad Segeberg. Laut Polizei standen drei der vier Männer gegen 16.40 Uhr an der Kasse des Marktes im Anny-Schröder-Weg: Einer versuchte die Kassiererin abzulenken, während ein zweiter die Schachteln einsteckte und davonlief. Doch Mitarbeiter des Supermarktes ergriffen die zwei weiteren Bandenmitglieder und riefen die Polizei.

Die Beamten konnten einen Autoschlüssel finden, mit dem sie in einem Wagen die Zigaretten und den vierten Dieb finden konnten. Auch der Geflüchtete konnte kurz darauf geschnappt werden. Die Männer sind zwischen 23 und 50 Jahren alt und kommen aus Hamburg und Braunschweig. Alle vier sehen jetzt einem Strafverfahren entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Aktuelle Polizeimeldungen 2/3