12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Abgas-Skandal: VW-Manager in Südkorea in U-Haft

Auto Abgas-Skandal: VW-Manager in Südkorea in U-Haft

In Südkorea wird wegen des VW-Abgas-Skandals seit Monaten gegen den Autobauer ermittelt. Bei Durchsuchungen tauchen nun Dokumente auf, die gefälschte Emissionswerte enthalten sollen. Gegen einen Manager gibt es nun drastische Maßnahmen.

Voriger Artikel
Neue Behörde soll verschlüsselte Kommunikation knacken
Nächster Artikel
"c't": Gefährliche Sicherheitslücken in Alarmanlagen entdeckt

VW-Fahrzeuge in Südkorea warten auf die Auslieferung.

Quelle: Yonhap
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3