6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Aktionärsvertreter für Eon-Aufspaltung

Energie Aktionärsvertreter für Eon-Aufspaltung

Die Aufspaltungspläne des Eon-Konzerns in eine konventionelle und eine Ökostromsparte finden bei Aktionären insgesamt Unterstützung. Allerdings forderten Aktionärssprecher am Donnerstag bei der Hauptversammlung mehr Details über die Aussichten der künftigen zwei Konzernunternehmen und warnten vor den finanziellen Risiken des Atomausstiegs.

Voriger Artikel
Rekordumsatz: Zukäufe und starker Dollar beflügeln Henkel
Nächster Artikel
Adidas-Management muss sich Kritik von Aktionären anhören

Eon will die Kohle-, Gas- und Atomkraftwerke in eine neue Gesellschaft namens Uniper ausgliedern.

Quelle: Martin Gerten/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3