16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Amazon liefert frische Lebensmittel in Großbritannien

Lebensmittel Amazon liefert frische Lebensmittel in Großbritannien

Amazon wird künftig in Kooperation mit einer Supermarkt-Kette auch frische Lebensmittel in Großbritannien liefern. Damit weitet der weltgrößte Online-Händler seine Experimente mit dem Verkauf von Lebensmitteln über das Internet auch in Europa aus.

Voriger Artikel
Carsharing wächst langsamer - 1,26 Millionen Nutzer
Nächster Artikel
Branche sieht keine Steigerung bei Smartphones mehr

Amazon weitet seine Experimente mit dem Verkauf von Lebensmitteln über das Internet auch in Europa aus.

Quelle: Jan-Philipp Strobel/Archiv

London. Die Supermarkt-Kette Morrisons wird dabei ihre Infrastruktur nutzen, um die Ware zu lagern und Amazon-Kunden zuzustellen. Es gehe um "hunderte" frische und tiefgefrorene Produkte, wie die Partner am Montag mitteilten.

Bisher verkaufte Amazon in Großbritannien haltbare Lebensmittel-Artikel, mehrere lokale Supermarktriesen bauen eigene Online-Verkaufskanäle auf. In den USA experimentiert Amazon in mehreren Städten schon seit einiger Zeit mit der Lieferung auch frischer Ware.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3