6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Analyse: "Wem gehören meine Daten?" - Datenschützer sind uneins

Internet Analyse: "Wem gehören meine Daten?" - Datenschützer sind uneins

Sind personenbezogene Daten wirklich das alleinige Eigentum des Nutzers? Und wird die neue EU-weit verbindliche Datenschutzgrundverordnung den großen Herausforderungen gerecht? Über diese Fragen gingen die Meinungen der Experten auf der Fachtagung des Berufsverbands der deutschen Datenschutzbeauftragten in Berlin in dieser Woche vielfach weit auseinander.

Voriger Artikel
EnBW: Prokon-Kauf wäre Riesenschritt hin zur Energiewende
Nächster Artikel
Standard für Ultra-HD-Video auf Blu-ray-Discs steht

In Berlin diskutierten in dieser Woche die Datenschutzbeauftragten über neue Freiheiten und drohende Gefahren im digitalen Zeitalter.

Quelle: Sven Hoppe
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3