21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Apple eröffnet App-Entwicklungszentrum in Indonesien

Computer Apple eröffnet App-Entwicklungszentrum in Indonesien

Apple will ein App-Entwicklungszentrum in Indonesien eröffnen. Für den iPhone-Konzern wird es die erste Einrichtung dieser Art in Asien sein. Die indonesische Regierung kündigte zugleich an, die Arbeitsbedingungen und der Umweltschutz in den Zinn-Minen des Landes sollen verbessert werden.

Voriger Artikel
Angeklagter schweigt im ersten Prozess um Kinox.to
Nächster Artikel
Lufthansa geht im Tarifkonflikt auf Flugbegleiter zu

Apple will ein neues App-Entwicklungszentrum in Indonesien eröffnen. Indonesien ist der zweitgrößte Zinn-Produzent der Welt nach China.

Quelle: Peter Kneffel/Archiv

Cupertino. n. Ein Apple-Sprecher begrüßte die Zusage als Schritt zu bedeutenden Veränderungen.

Das Unternehmen sei mit dem bisherigen Tempo des Wandels in der weltweiten Zinn-Industrie frustriert gewesen. Indonesien ist der zweitgrößte Zinn-Produzent der Welt nach China.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3