7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bill Gates: Apple sollte im iPhone-Streit nachgeben

Kriminalität Bill Gates: Apple sollte im iPhone-Streit nachgeben

Die Kraftprobe zwischen Apple und dem FBI spaltet die Tech-Branche. Während sich die Chefs von Facebook, Twitter und Google hinter Apple stellten, sieht Microsoft-Gründer Bill Gates die Behörden im Recht. Die Behörden wollen angeblich weitere iPhones entsperrt haben.

Voriger Artikel
Fitbit enttäuscht Anleger mit Ausblick
Nächster Artikel
VW-Chef Müller: Wollen in den USA Renaissance erleben

Steht im Streit zwischen Apple und der US-Regierung auf der Seite des FBI: Microsoft-Gründer Bill Gates.

Quelle: Evert Elzinga/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3