6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Bund unterstützt Kommunen beim Internet-Breitbandausbau

Telekommunikation Bund unterstützt Kommunen beim Internet-Breitbandausbau

Der Bund will die Kommunen bei Bewerbungen für sein Programm zum Ausbau des schnellen Internets unbürokratisch unterstützen. "Wir helfen Kommunen und Landkreisen bei der Vorbereitung und übernehmen Beratungskosten bis zu 50 000 Euro je Projekt", sagte der auch für die digitale Infrastruktur zuständige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) der "Passauer Neuen Presse".

Voriger Artikel
Debatte um Einlagensicherung: Deutschland stößt auf Kritik
Nächster Artikel
Griechisches Hilfsprogramm wird nicht neu verhandelt

Der Bund investiert in den Ausbau der Netzverbindungen bis zum Jahr 2018 gut 2,7 Milliarden Euro.

Quelle: Peter Kneffel/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3