9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bundeskabinett bringt umstrittenes WLAN-Gesetz auf den Weg

Internet Bundeskabinett bringt umstrittenes WLAN-Gesetz auf den Weg

Öffentliche WLAN-Zugänge gibt es in Deutschland weniger als in anderen Ländern. Mit einem geänderten Telemediengesetz will die Bundesregierung mehr Rechtssicherheit für Anbieter geben. Doch Kritiker laufen Sturm: Ihnen gehen die Vorschläge nicht weit genug.

Voriger Artikel
Schluss mit nur lustig: Facebook plant "Gefällt mir nicht"-Knopf
Nächster Artikel
Hunderte Taxi-Fahrer demonstrieren in Brüssel gegen Uber

Nach öffentlichen WLAN-Hotspots sucht man in Deutschland oft vergeblich. Das soll sich nun ändern: Das Bundeskabinett hat einen Gesetzesentwurf zum Betrieb von Hotspots verabschiedet.

Quelle: Stephanie Pilick
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Wirtschaft aus der Welt 2/3